13. Pregartner Pflanzl- und Gartlerkirtag mit Kunsthandwerksmarkt

 


Am Samstag, den 27. April ist es wieder soweit: Die ersten warmen Frühlingstage locken zum grünen Markttreiben rund um die Stadtpfarrkirche in Pregarten. Zwischen 8.00 und 17.00 Uhr gibt es die Möglichkeit zwischen verschiedenen Anbietern von Gartenkräutern, Stauden, Sommerblumen, Kräuterprodukten oder Gartenaccessoires zu flanieren. Für die kulinarische Verköstigung zwischendurch ist dabei selbstverständlich gesorgt.
 


Rechtzeitig zur Gartensaison können Sie wieder lustwandeln und stöbern. Das unerschöpfliche Angebot außergewöhnlicher Produkte rund um Haus, Garten und gärtnerische Lebensart sowie in großes Pflanzenangebot warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Rund 150 Aussteller werden abermals ihre Waren anbieten. Erfreuen Sie sich an der Farbenpracht schöner Blumen, dem Duft exotischer Kräuter oder der bunten Vielfalt der Gemüsepflanzen; staunen Sie über das Angebot der Gartenaccessoires, Gartenmöbel und mehr. Im wunderschönen Ambiente rund um die Stadtpfarrkirche finden sie neben einer Unzahl von Pflanzen, Blumen und Gemüse so manchen kulinarischen Leckerbissen. Auch Direkterzeuger von Käsespezialitäten, Pestos und erlesenen Ölen, Marmeladen, Honig, Liköre und Edelbrände bieten hervorragende Waren an.  Auch die Beratung kommt nicht zu kurz. Am Informationsstand können Sie sich von Gartenfachberatern des Siedlerverbandes beraten lassen. Eine Hüpfburg und verschiedenen Spiele der Kinderfreunde Pregarten, sowie Alpaka Kuscheltiere sorgen für die Unterhaltung der jüngsten Besucher.

Um 10.30 findet in der Stadtpfarrkirche ein vom Regionalverein „Umsatteln“ Kabarettistischer Vortrag des Klimamönchen (Oö-Nachrichten Redakteur Edmund Brandner) zum Thema „Klimaschutz im Selbstversuch“ statt.

Seit 13 Jahren organisiert nun der Siedlerverein diesen Markt. Es ist dies der größte kostenlose Gartenmarkt Österreichs. Erleben Sie mit uns den Frühling im Parkgelände rund um die Stadtpfarrkirche - wir freuen uns auf Sie.